Logo Praxis für Komplementärmedizin
Logo Praxis für Komplementärmedizin

Privatpraxis für Komplementärmedizin

Daniella Wäbs
Heilpraktikerin Physiotherapeutin

Akupunktur und Injektionen

Akupunkturbehandlung

Die Akupunkturdiagnostik und Behandlung von Krankheitszuständen beruht auf den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin und zeichnet sich durch ein ganzheitliches, individuelles Verständnis für die Probleme der Patientin / des Patienten aus.

Nach asiatischem Verständnis wird der Mensch von der Lebensenergie Qi durchflossen. Der Mensch ist gesund, wenn diese Energie harmonisch fließt. Wird der Qi-Fluss zum Beispiel durch Kälte, Wärme, falsche Ernährung oder psychische Faktoren gestört, können Krankheit und Schmerzen auftreten. Die Akupunktur soll diese Blockaden des Qi-Flusses beseitigen.

Akupunktur findet Anwendung zum Beispiel bei:

  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schlafstörungen
  • Verspannungen / Rückenschmerzen
  • Schulter-Armschmerzen
  • Ellenbogenschmerzen
  • Myofaszialen Schmerzen

zurück

Injektionen und neuraltherapeutische Techniken

Akupunktur und Neuraltherapie haben die gleichen Ziele – diese Behandlungen korrigieren das Ungleichgewicht von neuralen Reizzuständen. Zur Behebung von Funktionsstörungen, die mit Kopfschmerzen, Schwindel oder Verspannungen einhergehen, kann die Neuraltherapie gute Erfolge erzielen.

In bestimmte Stellen des Körpers werden kleine Mengen von Betäubungsmittel gespritzt, die entspannend, entzündungshemmend und durchblutungsfördernd wirken und somit Blockaden lösen können und zur Selbstheilung anregen.